Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel

Pauschale Denkmalförderung nutzen

10.09.2012 - 15:24 /

Für dieses Jahr verfügt die Stadt Hallenberg noch über 6.000 Euro pauschaler Denkmalförderung. Private Besitzer von Denkmälern können diese Pauschalmittel für sogenannte kleinere private Denkmalpflegemaßnahmen einsetzen.

 Hierunter fallen z.B. Fensteranstriche, Gefachausbesserungen, neue Anstriche oder kleinere Ausbesserungs- und Instandhaltungsmaßnahmen.

Voraussetzung ist, dass es sich um ein rechtskräftig in die Denkmalliste der Stadt Hallenberg eingetragenes Baudenkmal handelt.

Denkmaleigentümer können noch für dieses Jahr Anträge stellen, allerdings muss gewährleistet sein, dass die Arbeiten noch in diesem Jahr abgeschlossen werden können. Ferner ist auch zu berücksichtigen, dass ein denkmalrechtliches Erlaubnisverfahren für die jeweiligen Arbeiten erforderlich ist. Die einzelne Maßnahme selbst soll nicht mehr als 10.000 Euro betragen.

Die Förderung beträgt ein Drittel der zuwendungsfähigen Kosten.

Anträge können formlos bei der Stadt Hallenberg, Untere Denkmalbehörde, gestellt werden. Dabei sind Angebote für die Maßnahmen vorzulegen.

Für weitere Auskünfte steht Herr Matthias Stappert (Tel. 02984/303-102, eMail m.stappert@stadt-hallenberg.de) zur Verfügung.


Stichwortsuche

Bundestagswahl am 24.09.2017
Mehr erfahren

Bürgerbroschüre Hallenberg
Mehr erfahren

Urlaub in Hallenberg
Mehr erfahren

Der Ruhewald in Hallenberg
Mehr erfahren

Das natürliche Badeerlebnis
Mehr erfahren