Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel
Titel

Wirtschaftsförderung lädt zum Unternehmerforum Winterberg mit dem Thema „Fit für die Zukunft“

20.02.2019 - 15:36 /

Informationen und Diskussionen über die Herausforderungen der Digitalisierung am 26. Februar in der Stadthalle Winterberg

Die Digitalisierung ist eine der größten Herausforderungen für die Unternehmen in unserer Region. Sie ist aber nicht nur das Sinnbild der immer rasanter werdenden Veränderungen in der Wirtschaftswelt, sie bietet vor allem auch viele Chancen. Wie also sollten die heimischen Unternehmen mit der Digitalisierung umgehen, um die Chancen der digitalen Welt zu nutzen? Welche Schlüsse ziehen die Betriebe aus diesem Veränderungs-Prozess für eine erfolgreiche Zukunft? Und gibt es zudem Fördermittel, die dabei helfen, die Herausforderungen optimal zu gestalten? Das Unternehmerforum „Fit für die Zukunft“ gibt hierzu am Dienstag, 26. Februar, ab 17.30 Uhr in der Stadthalle Oversum Winterberg interessante Informationen, Einblicke und Erfahrungsberichte im Umgang mit der Digitalisierung. Die Wirtschaftsförderungen der Städte Winterberg, Medebach und Hallenberg laden gemeinsam mit der NRW.Bank hierzu besonders die heimischen Unternehmen ein. Mit Thorsten Schmalbrock von der NRW.Bank informiert ein ausgewiesener Experte über aktuelle Förderprogramme für den Mittelstand. Die Förderbank des Landes NRW hält hier zum Beispiel Zuschussprogramme, zinsgünstige Förderkredite oder auch Eigenkapitalinstrumente bereit. Prof. Ewald Mittelstädt von der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede wird über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für kleine und mittlere inhabergeführte Unternehmen berichten. Und wenn Unternehmer aus den drei Städten Einblicke in die eigenen Erfahrungen zur Digitalisierung geben, darf dieses direkt in eine Diskussion übergehen. „Das Thema Digitalisierung ist branchenübergreifend eines der wichtigsten Themen überhaupt, um sich zukunftsfähig aufzustellen. Deshalb freue mich, möglichst viele Unternehmer begrüßen zu dürfen“, so Winterbergs Wirtschaftsförderer Winfried Borgmann. Er bittet vorab um Anmeldungen per E-Mail unter unternehmerforum@winterberg.de online unter www.unternehmerforum-winterberg.de.


Stichwortsuche

Bürgerbroschüre Hallenberg
Mehr erfahren

Urlaub in Hallenberg
Mehr erfahren

Der Ruhewald in Hallenberg
Mehr erfahren

Das natürliche Badeerlebnis
Mehr erfahren